Jan 31
2019

Der TFCS stellt sich vor: Christian Hodler

Kurz möchte ich euch unser neues Format «Der TFCS stellt sich vor» näherbringen.
Wir werden versuchen jeden Monat eines unserer Mitglieder kurz vorzustellen. Dies kann sich immer mal wieder in Abgewandelter Form passieren.

Der Start dieses Formats macht kein Geringerer als unser Gründungsvater und Präsident Christian Hodler.

Hallo Chrigu, dich kann man sehr vieles fragen. Über dich selbst als Mensch, dich als Töggeler aber auch die Geschichte des Vereins und der Tischfussballschweiz.
Ich würde mich gerne dieses Mal auf dich Konzentrieren.
Somit kommen wir auch schon zur ersten Frage:



1. TFCS: Wann hast du den ersten Kontakt mit einem Töggelikasten gehabt:

Chrigu: Das war, als ich ca. 13 Jahre alt war. Es war im Jugendtreff Därstetten. Das war ein Luftschutzbunker unter dem Gemeindehaus. Ob jener noch existiert, weiss ich leider nicht. Doch dort standen damals zwei Garlando Deluxe und ich wurde aufgefordert mitzuspielen. Ich hatte keine Chance und verlor jeden Match.

2. TFCS: Wann hast du erkannt das Töggelen mehr ist als nur Töggelen?

Chrigu: Das war als ich begann an Turnieren teilzunehmen. Nach den Jugendtreffs habe ich oft in Bars gespielt und wollte mich mit den besten der Region messen. Ich ging an ein regionales Plausch Turnier und verlor auch dort jeden Match, sogar in der LooserRunde. Dort stellte ich fest, dass die Turnierteilnehmer vieles besser machten als ich und ich versuchte herauszufinden was. Schnell stellte ich fest, dass es nicht nur um Geschwindigkeit geht (was ich bisher annahm…)… Nach dem Turnier wurde ich von einem Teilnehmer angesprochen. Er meinte, ich hätte Talent und ich soll doch einmal bei ihrem Töggelitreff vorbeikommen. Das tat ich und von da an hat es mich gepackt.

TFCS: Wer war denn dieser Teilnehmer?

Chrigu: Einer der besten von der damaligen Spiezer Szene, der John Müller!

3. TFCS: Was sind die grössten unterscheide zwischen «Plausch» und «Profi» Spieler/in?

Chrigu: Die Unterschiede sind nicht so gross wie viele denken. Die «Profi» Spieler haben sich intensiver mit dem Sport auseinander gesetzt als der «Plausch» Spieler. Meiner Meinung nach kann jeder Plauschspieler mit dem nötigen Trainingsaufwand zum Profi werden.

4. TFCS: Was sind für dich die wichtigsten Aspekte am Tisch?

Chrigu: Konsentration, Fokus und Spielinteligenz

5. TFCS: Was sind für dich die wichtigsten Aspekte neben dem Tisch?

Chrigu: Plausch, Freundschaft, Austausch und Unterstützung

6. TFCS: Warum hast du dich für die Profischiene entscheiden?

Chrigu: Hab ich nicht. Ich bezeichne mich immer noch als Plauschspieler. Tischfussball ist für mich den besten Ausgleich den es gibt. Die Tischfussball-Community schätze ich sehr. Nachdem ich ein paar Jahre nur Plauschturniere besucht habe, wollte ich mich mit den nächst besseren messen. Ich ging an ein offizielles Turnier und hatte auch dort Spass. Mir machte dieser Sport so viel Freude, dass ich mit gleichgesinnten im Simmental ein Tischfussballclub gründete. Auch dort stand der Spass ich Vordergrund. Wir wurden aber durch das wöchentliche Training immer besser. Auch die vielen Turniere die ich besucht habe, halfen mit, dass ich immer besser wurde.

TFCS: Interessant wie es sich bei dir Entwickelt hat! Aber über den Club sprechen wir gerne ein andermal

7. TFCS: Welches Potenzial siehst du im Töggelen?

Chrigu: Tischfussball hat riesiges Potential. Man kann dies in Unternehmen, in Schulen, in Vereinslokalen, in Sporthallen, in Clubs und Pubs und sogar draussen spielen. Es macht Spass, verbindet Menschen, ist einfach zu erlernen und ist kurzweilig. Vermutlich hat jeder der dies liest bereits mindestens einmal in seinem Leben Tischfussball gespielt.

8. TFCS: Mit welchem Sport kann man Töggelen gut vergleichen?

Chrigu: Die meisten setzen Töggelen in eine Reihe mit Darts und Billiard. Für mich ist es eher mit Tennis zu vergleichen.

TFCS: Warum Tennis?

Chrigu: Tennis, weil Spielintelligenz ein wichtiger Faktor ist. Weiter geht es darum die Schwächen des Gegners zu finden und nutzen.

9. TFCS: Kommen wir zurück zu dir, was sind deine grössten Erfolge beim Töggelen?

Chrigu: 1. Rang im Offenen Doppel zusammen mit Daniel Morgenthaler an der Schweizermeisterschaft im 2015.

9. Platz im Offenen Doppel mit Marc Gobeli an der ITSF Garlando WCS 2015. Wir verloren gegen den damalige Weltnummer 1 Yannik Correia und Mateusz Fudala

10. TFCS: Was möchtest du in Sportlicher Sicht noch Erreichen?

Chrigu: Gute Frage… Das muss ich noch definieren… Aber so ein internationales Turnier zu gewinnen wäre schon noch toll!

11. TFCS: Was versuchst du zu tun, damit du immer das Beste aus dir rausholen kannst?

Chrigu: Mich zu fokussieren und kreativ zu spielen

12. TFCS: Mit wem würdest du am liebsten Mal ein Turnier spielen?

Chrigu: Ich möchte mit noch so vielen Leute gerne spielen. Und ich mache dies auch. Ich spiele fast nie zwei Turniere hintereinander mit derselben Person.

13: TFCS: Wer ist für dich der beste Töggeler, Schweizweit und International?

Chrigu: Das hängt von der Disziplin und vom Tisch ab.

Aber so pauschal in der Schweiz würde ich aktuell mal Fabio Di Santo und Gilles Perrin im Einzel und Hannes Wallimann und Pascal Salzgeber im Doppel sagen.

International ist es Frederic Collignon.

14.TFCS: Wer war für dich dein Unangenehmster Gegner?

Chrigu: Da fällt mir keine Person so direkt ein. Es gibt immer wieder Spielerinnen und Spieler, bei welchen ich besonders Mühe habe, weil mein Spielstil ihnen besonders liegt. Da muss man sich jeweils ruhig verhalten und Lösungen suchen.

15. TFCS: Wo siehst du die sportliche Position vom TFC Simmental in der Schweiz?

Chrigu: Wir spielen ‘vorne’ mit. In der Swiss Tablesoccer League sind wir seit der Gründung mit dabei und können uns mit der Erstmannschaft in der obersten Liga halten. Bei den Frauen sind wir sogar in den Top drei dabei. Immer wieder gelingt es einzelnen Spielerinnen und Spielern unseres tollen Vereins bei Turnieren Efforts zu landen. Wir sind (noch) keine Elite Spieler, jedoch können wir immer mal wieder Turnierfavoriten ärgern oder gar besiegen.

16. TFCS: Wie siehst du den Stand vom TFC Simmental in der Schweiz?

Chrigu: Unser Verein gibt es seit nun beinahe 10 Jahren. In dieser Zeit haben wir uns vom reinen Plauschverein zum etablierten Tischfussballclub entwickelt. Wir veranstalten viele Turniere und sind in der Szene schweizweit bekannt.

17. TFCS: Du als Goli, was zeichnet einen guten Goli aus?

Chrigu: Ein guter Torwart sollte die an der Rückbande abprallenden Bälle halten können und den Ball nach vorne bringen können. Ein sehr guter Torwart sollte zusätzlich noch Druck auf den Gegner ausüben können und den einen oder anderen Ball des gegnerischen Stürmers halten können. Ein Top Torwart behält zudem noch die Ruhe, spielt intelligent und steuernd mit, lanciert seinen Stürmer und macht auch noch spielentscheidende Tore.

18. TFCS: Was wolltest du schon immer mal los werden?

Chrigu: Tischfussball ist einfach geil!

Das ist doch ein toller Satz um dieses Interview zu Beenden. Besten Dank Chrigu für deine Zeit und für deine Interessanten Antworten.
Ich hoffe unsere Leser hatten genau so viel Spass gehabt wie ich und freuen sich bereits jetzt auf die nächste Ausgabe wenn es wider heisst, der TFCS stellt sich vor! Bis dann und auf wiederlesen.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der TFCS stellt sich vor: Christian Hodler
Jan 29
2019

Jahreseröffnungsturnier 19

Der Tischfussballclub Luzern, lädt zum Jahreseröffnungsturnier für die STF Saison 2019 ein.
An diesem Wochenende wurde in der Chärnsmatthalle in Rothenburg die neue Saison eingeläutet!
Viele Top Spieler aus der Schweiz aber auch aus den Nachbarländern duellierten sich um die begehrten Podestplätze. Der TFC Simmental konnte dabei kräftig mitreden!

Hier findest du den Link aller Resultate:

https://swisstablesoccer.ch/index.php/de/spielbetrieb/resultate?task=turnierdisziplinen&turnierid=64

Wir legen aber unser Augenmerk auf das Offene Doppel und Damen Einzel.
Im Offenen Doppel konnten sich Marcel Glaus (TFC St.Gallen) und Florian Kunz auf einen starken zweiten Platz kämpfen. Sie unterlagen im Finale dem frisch gebackenen 3-fachen Schweizermeister Team Wallimann Hannes und Salzgeber Pascal!
Glous und Flo spielten eine starke Vorrunde, sie unterlagen nur dem Österreicher Team Schöpf Matthias und Grüner Sandro. Doch die Freude bei den Österreichern sollte nicht ewig halten.
Im Achtelfinale besiegten sie das Team Sandro Aeberhard und Drda Radek.
Im Viertelfinale warteten die Gebrüder Hackspiel und im Halbfinale bekamen Glous und Flo die Revanche an Schöpf Matthias und Grüner Sandro. Nach einem harten Kampf konnten sich Glous und Flo durchsetzen.
Leider waren dann die Serien Schweizermeister im Finale zu stark! Dennoch war dies sicherlich nicht der letzte Final der beiden Ikonen!



Erfreulich waren auch die Resultate bei den Damen. Andrea Schwarz besiegte auf den Weg in den Final Koch Michelle, Jenny Küng und Trix Ammann.
Im Finale wartete dann Janine Bücheli.
Nach dem Janine mit 2:0 in den Sätzen vorgelegt hat, startete Andrea eine unglaubliche Aufholjagt! Mit ihrem Pin-Shot zwang sie Janine in den letzten Satz. Doch da unterlag die kämpfende Andrea nur knapp! Wir gratulieren für den starken zweiten Platz!

Erwähnen möchte wir auch die Leistung von Leis Ivan, der sich beim B-Tableau im Offenen Einzel auf den starken dritten Platz gespielt hat!

Vielen Dank auch an den TFC Luzern. Wieder einmal war es ein hammer Turnier was die Jungs und Mädels dort abgeliefert haben. Vielen dank und bis nächstes Jahr!

Möchtest du mehr Live Eindrücke bei den Turnieren? Dann folge uns auf Instagramm @tfc­_simmental oder auf Faceboook @tfcsimmental

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jahreseröffnungsturnier 19
Jan 07
2019

SWISS TABLESOCCER FINALS 18

Am vergangenen Wochenende traf sich ganz Tischfussball Schweiz an einem Ort.
In der Berner Wankdorfhalle versammelten sich alle. Vom unerfahrenem Plausch Spieler bis zum X-Fachen Schweizermeister.
Die Qualifizierten Spieler spielten um den begehrten Schweizermeistertitel in den Disziplinen Frauen Einzel & Doppel, Herren Einzel & Doppel, sowie Mixed.
Der Rest duellierte sich beim Double-Double und Heroes Cup um den Sieg.
Der folgende Link führt euch zu den einzelnen Resultaten:

https://www.swisstablesoccerfinals.ch/results

Besucht auch unsere Instagram- und Facebookseite, dort findet ihr noch einige Infos und Bilder.

Beim TFC Simmental traten bei der Swiss Tablesoccer Finals 16 Mitglieder an.
Beim Heroes Cup waren 2 dabei und beim Double-Double waren wir leider nicht vertreten.

Ich möchte mich zuerst beim STF bedanken. Was das Team um Michael Sätteli und Stefan Schöb in der Kürze der  Zeit auf die Beine gestellt hat, war der Hammer.
Die Swiss Tablesoccer Finals sind kein Normals Turnier, sondern das grösste Tischfussballsportevent des Jahres. Das Spürte man sofort als man die Halle betrat. Man sah auf den ersten Blick das es was grosses passieren wird, an diesem Wochenende.

Nach einer kleinen Ansprache waren die Spiele auch eröffnet. Als Simmentaler Sicht waren die besten Resultate:

Frauen Doppel: 5. Platz Ramona Siegenthaler & Andrea Schwarz
Frauen Einzel: 5. Platz Andrea Schwarz
Herren Doppel: 5. Platz Florian Kunz & Marcel Glaus (TFC St.Gallen)
Herren Einzel: 19. Platz Stefan Knutti
Mixed: 5. Platz Ramona Siegenthaler & Florian Kunz

Somit hat der TFCS immer knapp das Podest verpasst. Doch wir bleiben dran und holen uns die begehrten Titel ins Simmental.

Der TFCS Gratuliert auch den neuen (respektive alten) Schweizermeistern/in:

Frauen Doppel: Nicole Krüsi & Divyam Täschler
Frauen Einzel: Dina Mettler
Herren Doppel: Hannes Wallimann & Pascal Salzgeber
Herren Einzel: Fabio Di Santo
Mixed: Cindy Kubiatowicz & Pascal Salzgeber

Aus meiner Sicht war dieses Event ein voller Erfolg. Man hat sehr viel gelehrt, auf und neben dem Tisch. Man sah viele spannende Matches und die Emotionen waren blank.

Ich freue mich schon bereits auf nächstes Jahr.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für SWISS TABLESOCCER FINALS 18
Nov 23
2018

Kander-Chilbi

Werte TFCS Freunde

Der Tischfussball Club Simmental stellt eine Bar an den Kander-Chilbi Events. Die Events finden die nächsten drei Wochenende jeweils am Freitag und am Samstag in der Kanderarena in Mülenen statt. Alle Details zu den Events entnehmt ihr der Kandertal Events Webseite: https://kandertal-events.ch

Hier noch der Flyer dazu:

Wir freuen uns auf drei Wochenende Party und vorallem auf euren Besuch an der TFCS Bar!!

Euer TFCS

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kander-Chilbi
Okt 01
2018

TFCS Herbstturnier – Sa. 3. November 2018

Liebe Tischfussballerinnen, liebe Tischfussballer

Es freut uns euch für unser Frühlingsturnier einzuladen.
Dieses Turnier richtet sich an alle, die gerne Töggelen.

Alle wichtigen Informationen entnehmt ihr der Ausschreibung:

TFCS-Herbstturnier-AusschreibungV2

Der TFC Simmental freut sich, euch in Därstetten begrüssen zu dürfen.
Bis dann.

Euer TFCS

 

Posted in Turniere | Kommentare deaktiviert für TFCS Herbstturnier – Sa. 3. November 2018
Sep 08
2018

Fan Brief vom Simmental Open

Hallo zusammen. Das Simmental Open ist vorbei und ich bekam einen erfreulichen Fan Brief. Ich dachte mir, statt das ich einen langweiligen Bericht schreibe. Stelle ich lieber diesen Fan Brief hier zum nach Lesen dar. Viel Spass damit.

«Lieber TFC Simmental

Mein Name ist Finn (richtiger Name ist der Redaktion bekannt) und ich war am vergangen Wochenende bei euch zu besuch.
Als ich am Freitagabend nach meiner Spätschicht ins Bett ging.  Konnte ich nicht sofort einschlafen. Einige Fragen lasten mich nicht in Ruhe.
Wie viele Teams werden kommen? Werde ich gut spielen? Verstehe ich mich mit meinem Partner? Und noch vieles mehr.
Als ich dann am Samstagmorgen in Därstetten ankam und das mir vertraute Clublokal sah, war meine Nervosität wie weggeblasen! Ich weiss nicht ob es von der herzlichen Begrüssung oder von der tollen Atmosphäre war.
Nach dem ich ein wenig auf den 10 Garlando Tischen eingespielt habe, ging es auch schon los. Der Speaker gab den Modus und die ersten Paarungen bekannt.
Nach 6 Runden war auch schon die Vorrunde vorbei. 60% der 38 Teams kamen weiter. Ich und mein Partner konnten uns zu den glücklichen 23 Teams zählen.
Von nun an hiess es voll gas geben.
Bevor ich aber ins K.O. startete konnte ich ein richtig feines Steak mit Salat verdrücken. Das gab mir auch die nötige Kraft das erste K.O. Spiel zugewinnen. Das Gegnerteam war auf dem Papier eigentlich stärker. Aber ich und mein Partner haben wohl das beste Spiel unseres Lebens gespielt.
Dann trafen wir auf eine übermacht. Wir konnten uns tapfer dagegenhalten. Aber am Ende unterlagen wir den beiden Schwarz/Weiss gekleideten Männern. Wie noch so manches Teams an diesem Tag.
Wenig später folgen wir dann noch gänzlich aus dem Wettbewerb aus.
Aber Frust kam keiner auf.
Im Gegenteil, ich bin jetzt motivierter denn je! Nach Hause gehen? Auf keinen Fall!
Ich blieb bis am Ende des ersten Tages. Viele spannende und grossartige Spiele konnte ich noch sehen.
Nach dem der Final vorbei war. Gingen viele Spieler nach Hause. Auch ich machte mich dann kurz darauf auf dem Heimweg. Müdigkeit? Keine Spur! Ich wollte am nächsten Tag im Einzel angreifen.

Der Sonntag stand im Zuge der Frauen. Mal sehen was das andere Geschlecht drauf hat!
Doch auch ich wollte mich im Einzel durchsetzen. 29 Spieler traten an und von denen kommen ebenfalls nur 60% weiter, sprich 18.
Was waren auch sehr viele Frauen da, 19 an der Zahl!
Nach 6 Vorrunden spielen konnte ich mich darüber freuen es geschafft zu haben. Dann lief es etwa gleich ab wie am Tag zuvor im Doppel.
Auf dem Papier stärkere Gegner denn ich bezwingen konnte. Dann eine übermacht und am Ende das Ausscheiden.
Fazit von meiner Seite, ich habe Hammer gespielt!
Doch das Turnier war noch lange nicht vorbei! Viele spannende Einzel Spiele der Herren und hart um kämpfte Games der Frauen.
Als dann das backende Damen Einzel Finale vorbei war, war ich wie die Spielerinnen fix und fertig. Erleichtert das das Turnier vorbei ist. Nicht im negativen Sinn, sondern im Positiven. Unglaublich was die Spielerinnen, die Spieler und der TFC Simmental an diesem Wochenende geleistet haben.
Ich möchte mich ganz herzlich dafür bedanken das ich an einem solchen Turnier dabei sein konnte. Das ich solche Matches sehen und selbst spielen durfte. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste grossartige Turnier in Därstetten.

Besten dank von einem Motivierten Finn.»

 

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Finn bedanken. Ich hoffe es hat euch allen viel Spass gemacht. Wir freuen uns auch schon auf das nächste Turnier.

Hier habe ich noch die Links von den Resultaten.

https://swisstablesoccer.ch/index.php/de/spielbetrieb/resultate?task=turnierdisziplinen&turnierid=53

Hier haben wir noch einige Bilder vom Event:

https://www.flickr.com/photos/156378290@N05/sets/72157695164837260

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fan Brief vom Simmental Open
Aug 09
2018

Simmental Open 1.& 2.Sep.2018

Liebe Tischfussballerinnen, liebe Tischfussballer

Es freut uns euch zu unserem Simmental Open ITFS Pro Tour Tunier einzuladen.

Alle wichtigen Informationen entnehmt ihr in der Ausschreibung:

Simmental-Open-2018-Ausschreibung-STF-DE-v15

Der TFC Simmental freut sich, euch in Därstetten begrüssen zu dürfen.
Bis dann.

Euer TFCS

Posted in Turniere | Kommentare deaktiviert für Simmental Open 1.& 2.Sep.2018
Mai 04
2018

TFCS Frühlingsturnier – SA 12. Mai 2018

Liebe Tischfussballerinnen, liebe Tischfussballer

Es freut uns euch für unser Frühlingsturnier einzuladen.
Dieses Turnier richtet sich an alle, die gerne Töggelen.

Alle wichtigen Informationen entnehmt ihr der Ausschreibung:

TFCS-Frühlingsturnier-Ausschreibung

Der TFC Simmental freut sich, euch in Därstetten begrüssen zu dürfen.
Bis dann.

Euer TFCS

Posted in Turniere | Kommentare deaktiviert für TFCS Frühlingsturnier – SA 12. Mai 2018
Apr 11
2018

STS Turnier Zürich 7./8. April

Dieses Weekend fand in Zürich das 3te STS Turnier des Jahres statt…

Der TFC Simmental war wieder stark vertreten. 11 Mitglieder nahmen an diesem Turnier teil… es gab viele spannende Spiele…

Im Offenen Doppel starteten 6 Teams diese haben sich wie folgt platziert:

36 Adrian Gasser/ Jolanda Scheidegger
33 Ivan Leis/ Andrea Schwarz
25 Christian Hodler/ Norbert Caviezel
25 Marc Gobeli/ Stefan Knutti
9   Randy Stucki/ Hans Zbinden
9  Florian Kunz/ Dominique Riesen

Das Offene Einzel bestritten ebenfalls 6 Mitglieder des TFC Simmental:

33 Hans Zbinden
25 Randy Stucki
25 Ivan Leis
25 Stafan Knutti
17 Christian Hodler
13 Marc Gobeli

Im Damendoppel waren 3 Mitglieder von unserem Club mit am Start:

9 Jolanda Scheidegger/ Melissa Hauser
7 Andrea Schwarz/ Sandra Gäumann
5 Ramona Siegenthaler/ Fiona Haas

In der Einzeldisziplin der Damen nahmen es ebenfalls 3 Mitglieder mit der harten Konkurenz auf:

13 Jolanda Scheidegger
7  Ramona Siegenthaler
3  Andrea Schwarz


Andrea Schwarz im Einzug Final

Natürlich gab es auch wieder die Kategorie Neuling im Doppel:

7 Ivan Leis/ An Dao

Nebenbei massen sich die Spieler auch noch in der Mixet Disziplin:

17 Stefan Knutti/ Jolanda Scheidegger
13 Ivan Leis/ Ramona Siegenthaler
13 Randy Stucki/ Andrea Schwarz
7  Marc Gobeli/ Fiona Haas

Am Samstag konnten die Spieler noch ein Dyp bestreitten dort konnten wir ebenfalls einen Podestplatz sichern:

2 Adian Gasser/ Markus Roth

Das war ein schönes aufregendes Wochenende hat grossen Spass gemacht.. und gab viele spannende Matchs zu spielen.. An dieser Stelle danken wir herzlich dem Club Zürich für das austragen dieses Turniers…

Euer TFC Simmental

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für STS Turnier Zürich 7./8. April
Feb 06
2018

Medien Berichterstattung Swiss Foos Finals & TFCS

Letztes Wochenende fanden die Swiss Foos Finals (Tischfussball Schweizermeisterschaft) in Bern statt. Alle Informationen und Resultate können auf folgender Webseite nachgelesen werden:
https://www.swissfoosfinals.ch

Auch TeleBärn und der BernerOberländer waren Vorort.

Bericht TeleBärn:
https://www.telebaern.tv/118-show-news/21237-episode-samstag-3-februar-2018/51961-segment-toeggeli-schweizermeisterschaft-in-Bern

Bericht BernerOberländer:
https://www.berneroberlaender.ch/region/oberland/grosse-halle-fuer-die-tischfussballer/story/10832885

Vielen Dank an die Veranstalter der SwissFoosFinals und an die Medien, welche darüber berichtet haben.

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Medien Berichterstattung Swiss Foos Finals & TFCS